Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Leistungen

Zielgruppe

Jungen und Mädchen von Geburt an bis zum 18. Lebensjahr
Einzugsbereich: bundesweit

Ausschlusskriterien:

  • schwere Alkohol- und Drogenproblematik
  • geistige und körperliche Behinderung
  • schwere Verhaltensauffälligkeiten

Fachlich-inhaltliche Ausrichtung

  • Unterbringung gem. §§ 27, 36 i. V. m. 34 und 42 SGB VIII

besondere Schwerpunkte:

  • Geschwisterunterbringung
  • sport- und erlebnispädagogischer Arbeitsansatz
  • Aktivierung eigener Ressourcen
  • Lebensperspektiven entwickeln
  • Konfliktlösungs- und Verhaltensstrategien etablieren

Aufnahmeverfahren

  • Antrag des gesetzlichen Vertreters beim Jugendamt
  • Platzanfrage durch das Jugendamt
  • Terminvereinbarung zum Kennenlernen
  • nach Entscheidungsfindung aller Parteien wird das Kind abgeholt und der Einzug organisiert

Räumliche Gegebenheiten

Unser Kinderhaus weist eine Wohnfläche von 620qm und eine Grundstücksfläche von 3615 qm auf. Im Besonderen befinden sich hier:

  • großzügiger Wohn- und Essbereich
  • große Küche
  • Aufenthaltsbereich im Dachgeschoß für Einzel- und Gruppenangebote
  • jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Duschbad
  • Besucherzimmer
  • Wannenbad zur individuellen Nutzung
  • Büro der Leitung/Verwaltung im Haus
  • 2 Dienstfahrzeuge
  • kleine Hausmeisterwerkstatt
  • weitläufiger Außenbereich mit Tischtennisplatte, Basketballkorb, Grillecke, Fußballwiese, Spielgeräten

Versorgung

Die Kinder werden vollumfänglich versorgt. Das Mittagessen wird von unserer Hausmutti frisch zubereitet. Durch die moderate und punktuelle Übernahme von Helfertätigkeiten während der Vor-, Zu- und Nachbereitung einer Mahlzeit wird das altersgerechte Erlernen lebenspraktischer Fähigkeiten gefördert.

Betreuungsumfang

Unsere Kinder können 24 Stunden am Tag im Betreuungsverhältnis 1:1,5 betreut werden. In Abhängigkeit der Auslastung sind tagsüber vorwiegend zwei Erzieher im Heim tätig. Die Nachtbereitschaft übernimmt eine Kraft.

Unsere Vorteile:

  • ländlich gelegen (Biosphärenreservat, Karstwanderweg, umgeben von Wäldern)
  • familiäres Wohnumfeld durch eine Gruppengröße von maximal 6 Kindern
  • Freizeitpädagogische Ausrichtung
  • gute Integration in das Gemeindeleben: Kindersportgruppe, Kirchengruppe
  • öffentliche Einrichtungen:
    • im Nachbarort (2 km): Kindertagesstätte und Grundschule
    • in Sangerhausen und näherem Umfeld:
      • weiterführende Schulen (Ganztagesschule und Gymnasium)
      • Förderschule für geistige Entwicklung
      • Förderschule für sozial-emotionale Entwicklung
      • Integrative Kindertagesstätte
  • individuelle Vor- und Nachbereitung aktueller Unterrichtsinhalte nebst Ausgleich von Defiziten durch eine diplomierte Lehrerin